Sven Bohse

PDF

Sprachen

Englisch, Französisch, Deutsch

Wohnsitz

Berlin

Agentin

Patricia Barona
Tel.: +49 (0)30 288 77 3-0

Wendezeit
Tatort - Wir kriegen Euch alle
Ku´damm 56 & 59

© Joanna Jankowska

Filmografie Auswahl

Kino/TV Diverses

2019

DAS GEHEIMNIS DES TOTENWALDES
NDR/Degeto
Produktion: ConradFilm und Bavaria Fiction
Buch: Stefan Kolditz
Regie: Sven Bohse
3 x 90 Min.

2018

WENDEZEIT
RBB
Produktion: Moovie
Buch: Silke Steiner
Regie: Sven Bohse

TATORT - WIR KRIEGEN EUCH ALLE
BR
Produktion: Tellux Film
Buch: Michael Proehl, Michael Comtesse
Regie: Sven Bohse

2017

TATORT - BOROWSKI UND DAS LAND ZWISCHEN DEN MEEREN
NDR
Produktion: Letterbox Filmproduktion
Buch: Ben Braeunlich, Sven Bohse, Peter Bender
Regie: Sven Bohse
Filmfest Hamburg (2017)

KU´DAMM 59
ZDF
Produktion: UFA Fiction
Buch: Annette Hess
Regie: Sven Bohse
3 x 90min.
Nominierung Deutscher Fernsehpreis - Bester Mehrteiler (2019)

2016

OSTFRIESENKILLER
ZDF
Produktion: Schiwago Film
Buch: Florian Schumacher
Regie: Sven Bohse

2015

KU´DAMM 56
ZDF
Produktion: UFA Fiction
Buch: Annette Hess
Regie: Sven Bohse
3 x 90min.
Nominierung deutscher Fernsehpreis - Bester Mehrteiler
Nominierung Grimmepreis - Serien & Mehrteiler
Jupiter Award - Beste TV Darstellerin Sonja Gerhardt (2017)
Camerimage Film Festival-First look: Best Serial pilot - Competition
Drama Screenings - Fernsehmesse Mip-TV Cannes
La Rochelle - beste europäische fiktionale Produktion (2016)

2014

WEIHNACHTEN FüR EINSTEIGER
ARD
Produktion: Tellux
Buch und Regie: Sven Bohse

2013

16 üBER NACHT!
Sat.1
Produktion: Wiedemann & Berg Television
Buch: Aglef Püschel
Regie: Sven Bohse

2012

BINNY UND DER GEIST
Disney Kanal
Produktion: teamworX Television
Buch: Vivien Hoppe
Regie: Sven Bohse
Pilot
Nominierung GOLDENER SPATZ (2013)

2001

WE LET THE GOOD TIMES ROLL
Musikvideo

Biografie

2005

Gründung der "dogpool pictures" Filmproduktion in Berlin und Stuttgart mit Gian-Piero Ringel

Abschluss Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg, Fachrichtung: Szenischer Film

1999-2000

diverse Praktika, Arbeit als Regieassistent und Cutterassistent

1998-1999

Studium der Philosophie, Amerikanistik und Neueren Deutschen Literatur in Tübingen

1997-1998

Oktober-Februar Aufenthalt in den USA