Michael Proehl

PDF

Sprachen

Deutsch

Wohnsitz

Berlin

Agentin

Patricia Barona
Tel.: +49 (0)30 288 77 3-0

Tatort - Im Schmerz geboren
Das weiße Kaninchen
Katze im Sack

© Heike Steinweg

Filmografie Auswahl

Kino/TV

2019

MIESE KLEINE MORDE
Produktion: FFP New Media
Drehbuch in Entwicklung

HEUTE STIRBT HIER KEINER
HR
Produktion: Hessischer Rundfunk
Buch: Michael Proehl
Regie: Maria Westholzer

POLIZEIRUF 110 - DER ORT VON DEM DIE WOLKEN KOMMEN
BR
Produktion: Roxy Film
Buch: Michael Proehl
Regie: Florian Schwarz

2017

DOGS OF BERLIN - STAFFEL 1
Netflix
Produktion: Syrreal Entertainment
Buch: Michael Proehl
Regie: Christian Alvart
10 x 51 min. (Folge 4)

2015

DAS WEISSE KANINCHEN
SWR
Produktion: FFP New Media
Buch: Michael Proehl, Holger Karsten Schmidt
Regie: Florian Schwarz
Grimme-Preis
Nominierung deutscher Fernsehpreis - Bester Fernsehfilm (2017)

2014

TATORT - KäLTER ALS DER TOD
HR
Produktion: Hessischer Rundfunk
Buch: Michael Proehl, Matthias Tuchmann
Regie: Florian Schwarz

2013

DRIFTEN
Produktion: Langfilm
Buch: Karim Patwa, Michael Proehl
Regie: Karim Patwa
Nominierung Schweizer Filmpreis (2015)

TATORT - IM SCHMERZ GEBOREN
HR
Produktion: Hessischer Rundfunk
Buch: Michael Proehl
Regie: Florian Schwarz
Nominierung Drehbuchpreis (2015)
10. Festival des deutschen Films 2014 , Medienkulturpreis,Publikumspreis und Sonderpreis Cast und Crew (2014)
Fernsehfilmpreis der deutschen Akademie der Künste und den 3Sat Zuschauerpreis sowie den Preis der Studentenjury, 26. Fernsehfilmfestival Baden (2014)
Bernd-Burgemeister-Fernsehpreis (2014)
Filmfest München (2014)
Goldene Kamera Bester Fernsehfilm
DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN in der Kategorie Drehbuch (2015)

TATORT - DAS HAUS AM ENDE DER STRASSE
HR
Produktion: Hessischer Rundfunk
Buch: Michael Proehl, Erol Yesilkaya
Regie: Sebastian Marka
St. Louis International Film Festival (2015)

2011

HANNA MANGOLD
Sat.1
Produktion: Ninety-Minute Film
Buch: Michael Proehl, Matthias Tuchmann
Regie: Florian Schwarz
Nominierung Deutscher Fernsehpreis 2012 "Bester Fernsehfilm" (2012)
Nominierung Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, Baden Baden (2012)
Nominierung Deutscher Fernsehkrimi Preis (2012)

2010

INTERVIEW
Produktion: Bakey Films Berlin / SWR /ARTE
Buch: Michael Proehl
Regie: Sebastian Marka
Super 35 mm, 19 Min.
Miami Short Film Festival, USA - Nomination Best Narrativ Short Film (2012)
Pentedattilo Film Festival, Italy - Best Short Thriller (2012)
Newport Beach Film Festival, USA - Best Short Film (2012)
Wendland Short Film Festival, Germany - Audience Award (2012)
Film Festival Landshut, Germany - Best Short Film (2012)
Exground Festival Wiesbaden, Germany - Best German Short Film (2011)
Jena Short film Festival, Germany - Best Int. Short Film (2011)
Jena Short film Festival, Germany - Audience Award (2011)
Seattle Int. Film Festival, USA - Second Runner Best Int. Short Film (2011)
Celluloid Screams Film Festival Sheffield, UK - Best Short Film (2011)
Oaxaca International Film Festival, Mexico - Best Int. Short Film (2010)
Foster International Film Festival, Australien - Best Int. Short Film (2010)
Indie Festival, USA - Award of Merit (2010)
XIII European Short Film Festival, Cambrils-Reus, Spain - Audience Award (2010)
New York International Film Festival, USA - Nomination Best Short Film (2010)
Prädikat besonders wertvoll und Award Kurzfilm des Monats von der FBW Wiesbaden (2010)

TATORT - BOROWSKI UND DER COOLE HUND
NDR
Produktion: Studio Hamburg
Buch: Michael Proehl
Regie: Christian Alvart
Nach einer Idee von Henning Mankell

2009-2001

SARDELLEN EXTRA
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
Buch und Regie: Michael Proehl

42 SCHNITTE
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
Buch und Regie: Michael Proehl

W WIE VICTOR
Produktion: BR, Filmakademie Baden-Württemberg
Buch: Michael Proehl
Regie: Ben von Grafenstein
Jurypreis der Shorts-Welcome (2005)

KATZE IM SACK
Produktion: HR, arte, Filmakademie Baden-Württemberg
Buch: Michael Proehl
Regie: Florian Schwarz
Max Ophüls Festival "Bestes Drehbuch" (2005)
First-Steps Award in der Kategorie "Abendfüllender Spielfilm" (2004)

BERLIN - 1. MAI - YAVUZ
Produktion: Jet Film, Frisbeefilms
Buch: Michael Proehl
Regie: Sven Taddicken

KAHLSCHLAG
SWR
Produktion: teamWorx Television & Film
Überarbeitung: Michael Proehl
Buch: Alexander Steimle
Regie: Patrick Tauss
Mainzer Filmfest- Publikumspreis (2007)

DAS SCHNECKENHAUS
HR
Produktion: Hessischer Rundfunk
Buch: Michael Proehl
Regie: Florian Schwarz
Filmfest München-Nominierung Hypopreis, Bestes Drehbuch (2006)

TATORT - WAFFENSCHWESTERN
HR
Produktion: Hessischer Rundfunk
Buch: Michael Proehl
Regie: Florian Schwarz

TATORT - WEIL SIE BöSE SIND
HR
Produktion: Hessischer Rundfunk
Buch: Michael Proehl
Regie: Florian Schwarz
Nominierung Adolf Grimme Preis (2010)
Deutscher Fernsehpreis (2010)
Nominierung Krimi Festival Wiesbaden (2010)
Krimi Festival Wiesbaden Preis Bester Hauptdarsteller (2010)

Biografie

2000-2005

Drehbuchstudium an der Filmakademie Ludwigsburg

1995-2000

Studium der Germanistik und Kunstgeschichte in Frankfurt und Freiburg