Armin Dierolf
Kamera
 

 
Wielandstraße 5
D-10625 Berlin

Patricia Barona
Tel.: +49 (0)30 288 77 3-0
Fax: +49 (0)30 288 77 3-10
HOMEPAGEDRUCKEN (PDF)
 
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2018IM NIEMALSLAND
Kino
Produktion: BuntFilm, Juretzka & Hering GbR
Regie: Florian Eigner
2017BURG SCHRECKENSTEIN - KüSSEN (NICHT) VERBOTEN
Kino
Produktion: Roxy Film GmbH
Regie: Ralf Huettner
2016SARAH SPIELT EINEN WERWOLF
Kino
Produktion: Intermezzo Films
Regie: Katharina Wyss
2015BURG SCHRECKENSTEIN
Kino
Produktion: Roxy Pictures + Violet Pictures
Regie: Ralf Huettner
2014KOMMISSARIN LUCAS FOLGE 22+23
Kino
Produktion: OLGA Film
Regie: Ralf Huettner
ARRI Amira
 SIVAS
Kino
Produktion: Coloured Giraffes/ Kaan Film
Regie: Kaan Müjdeci
ARRI Alexa
2013WHITE SHADOW
Kino
Produktion: Shadoworks, Asmara Films, Chromosom, French Exit
Regie: Noaz Deshe
CANON DSLR
 NACHSPIELZEIT
Kino
Produktion: arte/ SWR/ Lichtblick
Regie: Andreas Pieper
ARRI Alexa
2012WILLKOMMEN IM CLUB
Kino
Produktion: Kintopp Film
Regie: Andreas Schimmelbusch
 ALLEINE TANZEN
Kino
Produktion: dffb/ Telekult
Regie: Birnur Pilavci
 LIGHTER THAN ORANGE
Kino
Produktion: Asienbrücke,btk
Regie: Matthias Leupold
 COLD SUNDAY
Kino
Produktion: Club12
Regie: Ivan Pokorný
SI-2K
 PETTING ZOO
Kino
Produktion: The Match Factory, Makrorama, Haos Film
Regie: Micah Magee
CANON C300
2011DRESDEN 1-2-3
Regie: Michael Klier
 HEADLOCK
Kino
Produktion: Schiwago Film, Makrorama, dffb
Regie: Johan Carlsen
N16 ARRI SR3
DREXCIYA
Kino
Produktion: KHM
Regie: Simon Rittmeier
Super16 ARRI SR3
 
 
BIOGRAPHIE
 Arbeit als Materialassistent/ Kameraasistent bei div. TV- und Kinoproduktionen (1999 - 2002)
 Lichttage/ Lichtnächte - Masterclass mit Christian Berger in Kroatien (2008)
 Arbeit als freischaffender Kameramann im Bereich Spiel - und Dokumentarfilm Auslandserfahrung: China, Vietnam, Kambodscha, Tansania, Burkina Faso, USA, Türkei, Tschechische Republik (2009)
 Studium an der Deutschen Film- und Fernsehahademie Berlin (dffb) mit Sophie Maintigneux, Hans Fromm, Michael Ballhaus, Martin Kukula, Rali Raltchev, Ciro Cappelari (2002 - 2008)