Helene Hegemann
Autorin, Regisseurin
 

© Urban Zintel

 
Wielandstraße 5
D-10625 Berlin

Katrin Näher
Tel.: +49 (0)30 288 77 3-0
Fax: +49 (0)30 288 77 3-10
DRUCKEN (PDF)
 
 
WohnsitzBerlin
SprachenDeutsch, Englisch
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2017AXOLOTL OVERKILL
Kino (Verleih: Constantin)
Produktion: Vandertastic, Constantin
Buch und Regie: Helene Hegemann
Romy-Akademiepreis - Nominierung Bester Kinofilm (2018)
Sundance Film Festival - Welturaufführung, Sektion World Cinema Dramatic, Sonderpreis der Jury für Kamera (2017)
Preis der deutschen Filmkritik - Nominierung Bester Schnitt, Beste Darstellerin (2017)
22. Filmfest Schlingel - Förderpreis der DEFA-Stiftung (2017)
2008TORPEDO
Kino (Verleih: Filmgalerie 451)
Produktion: credo:film Berlin
Buch und Regie: Helene Hegemann
Mittellanger Film
Max-Ophüls-Preis - Bester Mittellanger Film (2009)
Hofer Filmtage - Welturaufführung (2008)
THEATER
2013MUSIK. I MAKE HITS MOTHERFUCKER
Regie und Libretto: Helene Hegemann
Experimentelle Oper an der Oper Köln
2011LYRICS - DIESES GEDICHT WURDE VOR CA. 20.000 JAHREN GESCHRIEBEN UND IST IMMER NOCH AKTUELL
Buch, Regie und Schauspiel
Produktion: Spielart Festival München, FFT Düsseldorf, in Koproduktion mit dem Ballhaus Ost und Connect Connect 2011
2008ARIEL 15 - ODER DIE GRUNDLAGE DER VERLORENHEIT
Regie: Sebastian Mauksch
Buch: Helene Hegemann
Premiere im Ballhaus Ost, Berlin
SONSTIGES
2018BUNGALOW
Roman, Hanser Verlag
2013JAGE ZWEI TIGER
Roman, Hanser Verlag
2010AXOLOTL ROADKILL
Roman, Ullstein
2008ARIEL 15 - ODER DIE GRUNDLAGE DER VERLORENHEIT
Regie: Elisabeth Putz
Buch: Helene Hegemann
Hörspieladaption des gleichnamigen Theaterstücks
 
 
BIOGRAPHIE
....Autorin von Kolumnen und Essays für Magazine und Zeitungen (u.a. Spiegel, FAZ, Süddeutsche Zeitung, ZEIT, Interview)
...2017 Stipendium des Toronto Filmfestival und Medienboard Berlin Brandenburg in Toronto
..2011 Stipendium Villa Aurora in Los Angeles
.2011 Inszenierung der ersten 032c Modenschau in Florenz, Renaissancehalle Palazzo Medici Riccardi
1992 geboren in Freiburg am Breisgau