Markus Schleinzer
Autor, Regisseur
 

© Viktor Brazdil

 
Wielandstraße 5
D-10625 Berlin

Katrin Näher
Tel.: +49 (0)30 288 77 3-0
Fax:
DRUCKEN (PDF)
 
 
WohnsitzWien (Österreich)
SprachenDeutsch, Französisch, Englisch
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2018ANGELO
Kino (Verleih: Filmladen Filmverleih)
Produktion: Novotny & Novotny Filmproduktion, Amour Fou Luxemburg
Regie: Markus Schleinzer
Buch: Markus Schleinzer, Alexander Brom
Filmfest München - Wettbewerb CineVision (2019)
San Sebastian International Film Festival - Official Selection, Uraufführung (2018)
Toronto International Film Festival - Platform (2018)
BFI London Film Festival - Films in Debate (2018)
Zürich Film Festival - Wettbewerb Fokus Schweiz, Deutschland, Österreich (2018)
Vilnius International Film Festival - Critic’s Choice (2019)
Österreichischer Filmpreis – 7fache Nominierung, u.a. für Bester Spielfilm, Beste Regie, Bestes Drehbuch (2019)
New Directors/New Films Festival (2019)
2011MICHAEL
Kino (Verleih: Fugu Filmverleih)
Produktion: Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion
Buch und Regie: Markus Schleinzer
Festival de Cannes - Wettbewerb (2011)
Toronto International Film Festival - Contemporary World Cinema (2011)
BFI London Film Festival - Nominierung Sutherland Trophy (2011)
Filmfest München - Internationales Programm (2011)
Tribeca Film Festival (2013)
Moscow International Film Festival (2011)
Europäischer Filmpreis - Nominierung European Discovery - Prix Fipresci (2011)
Diagonale, Festival des österreichischen Films - Bestes Drehbuch (2012)
Österreichischer Filmpreis - Nominierung Bester Spielfilm, Beste Regie, Bestes Drehbuch (2012)
Max Ophüls Filmfestival - Darstellerpreis und Max Ophüls Preis (2012)
 
 
BIOGRAPHIE
2015-2019Senior Lecturer im Bereich Regie an der Filmakademie Wien
2007-2019Dozent für Regie an der Filmakademie Wien, Gastdozent an der Filmakademie Baden-Württemberg
2007-2013Dozent für Schauspiel am Max Reinhardt Seminar und am Bruckner Konservatorium Linz
1994-2010Casting Direktor bei über 70 Filmen, unter anderem für mehrere Filme von Jessica Hausner, Ulrich Seidel und Michael Haneke. Inszenierung der Kinderdarsteller in „Das weiße Band“ von Michael Haneke.
Seit 1993 Schauspieler für Theater und Film