Benjamin Heisenberg
Regisseur
 

© Franziska Krug

 
Wielandstraße 5
D-10625 Berlin

Katrin Näher
Tel.: +49-30-288 773 0
Fax: +49-30-288 773 10
DRUCKEN (PDF)
 
 
WohnsitzBerlin
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2012ÜBER ICH UND DU
Kino (Verleih: Piffl Medien)
Produktion: Komplizen Film mit Vega Film und Novotny & Novotny
Buch und Regie; Co-Autor: Josef Lechner
Premiere im Panorama Special der 64. internationalen Filmfestspiele Berlin (2014)
2010DER RÄUBER
Kino (Verleih: Zorro Film GmbH)
Produktion: NGF Filmproduktion / Peter Heilrath Filmproduktion
Internationale Filmfestspiele Berlin "Offizieller Wettbewerb" (2010)
Bayrischer Filmpreis in der Kategorie "Beste Nachwuchsregie" (2009)
2005SCHLÄFER
Kino (Verleih: Zorro Film GmbH)
Produktion: coop 99 Filmproduktion / Peter Heilrath Filmproduktion
Max Ophüls Preis in der Kategorie "Bester Film", "Bestes Drehbuch", "Beste Musik" (2006)
Nachwuchspreis der DEFA-Stiftung (2006)
Premier Plans Festival D´Anger, Frankreich, Prix Special du Jury (2006)
Film Festival de Cannes "Un certain regard" (2005)
Filmfest München (2005)
First Steps Award in der Kategorie "Abendfüllender Spielfilm" (2005)
Filmfestival International du Cinéma, Genf, in der Reihe Perspectives, "Cinéma Tout Ecran" in der Kategorie "Bester Film" (2005)
EuroPaws "Midas Preis" für das beste Fiction Drama basierend auf Wissenschaft und Technik (2005)
2004DIE GELEGENHEIT
Kurzfilm
Festival Premier Plans D'Anger "Grand Prix du Jury" (2004)
Starter Filmpreis der Stadt München (2004)
2001AM SEE
Kino
Spielfilm (45 Min.)
2000-2003MILCHWALD
Kino (Verleih: Filmgalerie 451)
Produktion: Fieber Film
Regie: Chistoph Hochhäusler
Co-Autor
Internationale Filmfestspiele Berlin "Forum" (2003)
1998ALLES WIEDER STILL
Kurzfilm
1996TERREMOTO
Kurzfilm
1995ES ZOGEN EINST...
Kino
Trickfilm
SONSTIGES
2007ON FICTION
Kunstvideo
 ON ROMANCE
Kunstvideo
 ON MANIPULATION
Kunstvideo
2004-2005MEIER, MÜLLER, SCHMIDT I-VI
Kunstvideo
2000DER BOMBENKÖNIG
Kunstvideo
1997HASTEWAS, BISTEWAS
Kunstvideo
1995ES ZOGEN EINST
Kunstvideo
 
 
BIOGRAPHIE
1997-2005Regiestudium an der Hochschule für Fernsehen und Film München
1995-1997Assistent von Prof. Dr. Grasskamp, Lehrstuhl für Kunstgeschichte
1995-2010Zahlreiche Ausstellungsteilnahmen in nationalen und internationalen Kontexten
1993-1999Studium der Bildhauerei an der Kunstakademie München mit Diplom
Geboren in Tübingen
 http://www.heisenberg.info