Alex Buresch
Autor
 

 
Wielandstraße 5
D-10625 Berlin

Katrin Näher
Tel.: +49-30-288 773 0
Fax: +49-30-288 773 10
DRUCKEN (PDF)
 
 
WohnsitzStuttgart
SprachenDeutsch, Englisch, Spanisch
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2017TATORT - DIE WELLE
BR
Produktion: Wiedemann & Berg
Buch
Co-Autor: Matthias Pacht
In Entwicklung
2016KUNDSCHAFTER DES FRIEDENS
Kino (Verleih: Majestic Filmverleih GmbH)
Produktion: Kundschafter Film
Buch: Alex Buresch, Robert Thalheim
Regie: Robert Thalheim
 JUGEND OHNE GOTT
Kino
Produktion: die Film GmbH
Buch: Alex Buresch, Matthias Pacht
Regie: Alain Gsponer
nach dem gleichnamigen Roman von Ödön von Horváth
2015HERZBLUT. EIN KLUFTINGERKRIMI
ARD/BR
Produktion: H & V Entertainment
Buch
Regie: Lars Montag
 POLIZEIRUF 110 - UND VERGIB UNS UNSERE SCHULD
BR
Produktion: Wiedemann & Berg
Buch: Alex Buresch, Matthias Pacht
Regie: Marco Kreuzpainter
Nominierung Grimme-Preis - Wettbewerb Fiktion (2017)
 DIE AKTE GENERAL
SWR
Produktion: UFA
Buch: Alex Buresch, Matthias Pacht
Regie: Stephan Wagner
FernsehfilmFestival Baden-Baden - Wettbewerb (2016)
2013TATORT - DER WÜSTENSOHN
BR
Produktion: Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion
Buch: Alex Buresch, Matthias Pacht
Regie: Rainer Kaufmann
2012SEEGRUND. EIN KLUFTINGERKRIMI
ARD/BR
Produktion: H & V Entertainment
Regie: Rainer Kaufmann
2011POLIZEIRUF 110 - FIEBER
ARD/BR
Produktion: die Film GmbH
Buch: Alex Buresch, Matthias Pacht
Regie: Hendrik Handloegten
2009DER LETZTE WEYNFELDT
ZDF
Produktion: Network Movie
Buch
Regie: Alain Gsponer
nach dem Roman von Martin Suter
2007POLIZEIRUF 110- WIE IST DIE WELT SO STILLE
ARD/BR
Produktion: die Film GmbH
Buch: Alex Buresch, Alain Gsponer
Regie: Alain Gsponer
2006AM ENDE KOMMEN TOURISTEN
Kino (Verleih: X-Verleih)
Produktion: 23/5 Film
Konzept und dramaturgische Beratung
Regie: Robert Thalheim
2006-2007POLIZEIRUF 110-ROSIS BABY
ARD/BR
Produktion: Claussen+Wöbke+Putz
Buch: Alex Buresch, Matthias Pacht
Regie: Andreas Kleinert
2005-2009LILA, LILA
Kino (Verleih: Falcom Media Group)
Produktion: Falcom Media Group/Film 1
Buch
Regie: Alain Gsponer
nach dem Roman von Martin Suter
2004-2005DAS WAHRE LEBEN
Kino (Verleih: Zorro Film)
Produktion: TV 60
Buch: Alex Buresch, Matthias Pacht
Regie: Alain Gsponer
Adolf-Grimme-Preis (2009)
Preis der Deutschen Filmkritik - Bestes Drehbuch (2008)
Baden-Württembergischer Drehbuchpreis (2004)
 ROSE
ARD/BR
Produktion: teamWorx
Buch
Regie: Alain Gsponer
Deutscher Fernsehpreis - Bester Film (2007)
Hofer Filmtage - Eastman Kodak Förderpreis (2005)
2003-2004SUCH MICH NICHT
HR/WDR
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
Buch
Regie: Tilmann Zens
Berlinale - Perspektive Deutsches Kino (2005)
Filmfest München - Nominierung - Deutscher Nachwuchsförderpreis/Drehbuch, (2004)
Filmfestival Sevilla
Montreal World Film Festival (2004)

2001KIKI UND TIGER
Kino
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg/SWR/DRS
Buch, Kurzfilm Co-Autoren: Edin Hinrichs-Hadzimahovic, Alain Gsponer
Regie: Alain Gsponer
Publikumspreis , Max Ophüls Festival; "Perspektive Deutsches Kino", Berlinale (2003)
Nominierung Hypo Preis "Drehbuch", Filmfest München (2002)
 
 
BIOGRAPHIE
1997-2003Drehbuchstudium an der Filmakademie Baden-Württemberg, Ludwigsburg
1994-1997Studium Schauspieldramaturgie an der Bayerischen Theaterakademie in München
1973geboren