Peter Probst
Autor
 

© Wolfgang Balk

 
Theresienstr. 31
D-80333 München

Sigrid Narjes
Tel.: +49-89-59 90 84 0
Fax: +49-89-55 03 855
DRUCKEN (PDF)
 
 
WohnsitzBayern
SprachenDeutsch, Italienisch, Englisch
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2016ENDABRECHNUNG
ORF
Produktion: Allegro Film
Buch
KURIER ROMY 2017 - Nominierung Bestes Buch TV-Film
KURIER ROMY 2017 - Beste Regie TV-Film (Umut Dağ)
KURIER ROMY 2017 - Nominierung Beliebtester Schauspieler Kino/TV-Film (Tobias Moretti)

2015WIR SIND GEFANGENE
Kino
Produktion: collina Filmproduktion
Buch in Entwicklung
2 x 90 Min.
 ERDFALL
BR
Produktion: Ulmen TV und Lieblingsfilm
Buch
6-teilige Serie
2014KOMMISSARIN LUCAS - DER KREUZWEG
ZDF
Produktion: Olga Film
Buch
 TATORT - TOTENSTILLE
ARD/SR
Produktion: Askania Media
Buch
Grimme-Preis - Nominierung Fiktion Spezial (2017)
2012WIR MÄDELS
Produktion: Roxy Film
Buch in Entwicklung
 LUIS TRENKER - DER SCHMALE GRAT DER WAHRHEIT
Produktion: Roxy Film
Buch: Peter Probst
Regie: Wolfgang Murnberger
AZ-Stern des Jahres (2015)
ROMY - Beliebtester Schauspieler Kino/TV Film Tobias Moretti (2016)

2010BAMBERGER REITER
ARD/BR
Produktion: TV 60 Film
Buch: Peter Probst
Regie: Michael Gutmann
Bernd Burgemeister Fernsehpreis - Nominierung (2013)
Deutscher FernsehKrimi-Preis - Nominierung (2013)

2009TATORT- JAGDZEIT
ARD/BR
Produktion: Bavaria Film
Buch: Peter Probst
Regie: Peter Fratzscher
Regie: Peter Fratzscher
2008-2011FEUERTANZ
Kino
Produktion: Starhaus Filmproduktion
Buch in Entwicklung
2008-2009DIE HEBAMME - AUF LEBEN UND TOD
ZDF
Produktion: Roxy Film
Buch: Peter Probst
Regie: Dagmar Hirtz
Grimme-Preis (2012)
Deutscher Fernsehpreis - Nominierung Bester Fernsehfilm (2011)
Shanghai TV Festival - Silver Award (2011)
Festival Zoom Ficció Internacional - Bester Film (2010)
Festival Zoom Ficció Internacional - Beste Regie (2010)
Festival Zoom Ficció Internacional - Bestes Drehbuch (2010)
Festival Zoom Ficció Internacional - Lobende Erwähnung Brigitte Hobmeier (2010)
Fernsehpreis der Österreichischen Erwachsenenbildung - Bestes Drehbuch (2010)
Fernsehpreis der Österreichischen Erwachsenenbildung - Beste Regie (2010)
Fernsehpreis der Österreichischen Erwachsenenbildung - Beste Hauptdarstellerin (2010)

2007FREIWILD
BR
Produktion: Infa Film
Buch: Peter Probst
Regie: Manuel Siebenmann
2006-2007TACO UND KANINCHEN
MDR
Produktion: Bavaria Film, TV Barranov (Tschechien)
Buch: Peter Probst
nach den Romanen von Peter Probst und Amelie Fried
2 x 60 Min.
2006TATORT - DER TRAUM VON DER AU
ARD/BR
Produktion: Bavaria Film
Buch: Peter Probst
Regie: Tim Trageser
2005LIEBES LEID UND LUST
ZDF
Produktion: Bavaria Film
Buch: Peter Probst
Regie: Ulrich Zrenner
nach dem Roman von Amelie Fried
2004DER MANN VON NEBENAN LEBT
Sat.1
Produktion: TV 60 Film
Buch: Peter Probst
Regie: Miguel Alexandre
2003TATORT - WENN FRAUEN AUSTERN ESSEN
ARD/BR
Produktion: Bavaria Film
Buch: Peter Probst
Regie: Klaus Emmerich
2002DAS DUO - TOD AM STRAND
ZDF
Produktion: TV 60 Film
Buch: Peter Probst
Regie: René Heisig
2001POLIZEIRUF 110 - HENKERSMAHLZEIT
ARD/MDR
Produktion: Mitteldeutsches Filmkontor
Buch: Peter Probst
Regie: Hartmut Griesmayr
 HOCHZEIT ZU VIERT
ARD/BR
Produktion: TV 60 Film
Buch: Peter Probst
Regie: Heidi Kranz
 DIE KATZENFRAU
ARD/BR
Produktion: Olga Film
Buch: Peter Probst
Regie: Martin Enlen
2000POLIZEIRUF 110 - FLUCH DER GUTEN TAT
ARD/BR
Produktion: Bavaria Film
Buch: Peter Probst
Regie: Hans-Günther Bücking
 DER MANN VON NEBENAN
Sat.1
Produktion: TV 60 Film
Buch: Peter Probst
Regie: Dror Zahavi
nach dem Roman von Amelie Fried
 AM ANFANG WAR DIE EIFERSUCHT
ARD/Degeto
Produktion: Bavaria Film
Buch: Peter Probst
Regie: Hartmut Griesmayr
1999TATORT - TODESANGST
ARD/MDR
Produktion: Saxonia Media
Buch: Peter Probst
Regie: Miko Zeuschner
 AM ANFANG WAR DER SEITENSPRUNG
ARD/Degeto
Produktion: Bavaria Film
Buch: Peter Probst
Regie: Hartmut Griesmayr
nach dem Roman von Amelie Fried
1998TATORT - GEFALLENE ENGEL
ARD/BR
Produktion: Bavaria Film
Buch: Peter Probst
Regie: Thomas Freundner
 ÄRZTE - HOFFNUNG FÜR JULIA
ARD/MDR
Produktion: Saxonia Media
Buch: Peter Probst
Regie: Bernhard Stephan
1997SCHOCK - EINE FRAU IN ANGST
ZDF
Produktion: TV 60 Film
Buch: Peter Probst
Regie: Ben Verbong
2 x 90 Min.
 ZUM STERBEN SCHÖN
ARD/BR
Produktion: MTM Medien
Buch: Peter Probst
Regie: Friedemann Fromm
 TRAUMFRAU MIT NEBENWIRKUNGEN
ZDF
Produktion: Bavaria Film
Buch: Peter Probst
Regie: Thomas Freundner
nach dem Roman von Amelie Fried
1996SCHWURGERICHT - DER MÖRDER MEINER MUTTER
Sat.1
Produktion: Colonia Media
Buch: Peter Probst
Regie: Rainer Wolffhardt
 ÄRZTE - VOLLNARKOSE
ARD/MDR
Produktion: Saxonia Media
Buch: Peter Probst, Johannes Rotter
Regie: Bodo Fürneisen
 SCHWURGERICHT - SCHWANGER IN DEN TOD
Sat.1
Produktion: Colonia Media
Buch: Peter Probst
Regie: Rainer Wolffhardt
1995POLIZEIRUF 110 - LAUF ODER STIRB
ARD/MDR
Produktion: Saxonia Media
Buch: Peter Probst
Regie: Matti Geschonneck
 SCHWURGERICHT - BRUDER, ICH BRAUCH DEIN BLUT
Sat.1
Produktion: Bavaria Film
Buch: Peter Probst
Regie: Erwin Keusch
 SCHWURGERICHT - DER KILLER IM NACHTEXPRESS
Sat.1
Produktion: Bavaria Film
Buch: Peter Probst
Regie: Ulrich Stark
1994-1996WILDBACH
BR
Produktion: Helbos Film
Buch: Peter Probst, Johannes Rotter
31 Folgen
1994TATORT - FALSCHES ALIBI
ARD/MDR
Produktion: Ziegler Film
Buch: Peter Probst
Regie: Bernd Böhlich
 DIE STAATSANWÄLTIN
ZDF
Produktion: Ziegler Film
Buch: Peter Probst, Marlis Ewald
Regie: Thomas Jakob
3 Folgen à 90 Min.
 TÖDLICHE LÜGE
RTL
Produktion: Tele München
Buch: Peter Probst
Regie: Ate de Jong
 TATORT - IM HERZEN EISZEIT
ARD/BR
Produktion: Bavaria Film
Buch: Peter Probst
Regie: Hans Noever
1993-1994DER FAHNDER
ARD
Produktion: Bavaria Film
Buch
2 Folgen
THEATER
1992RÜCKKEHR NACH SANSSOUCI
Schlosstheater Moers
Autor
1989HÖHENSCHWINDEL
Schauspielhaus Hamburg
Autor
SONSTIGES
2012IM NAMEN DES KREUZES
Roman
dtv
2011PERSONENSCHADEN
Roman
dtv
2009BLINDE FLECKEN
Roman
dtv
2008SCHUHHAUS PALLAS
Mitarbeit bei dem Buch von Amelie Fried
Hanser Verlag
2003-2005TACO UND KANINCHEN
6 Kinderkrimis
cbj Verlag
 
 
BIOGRAPHIE
1957geboren
2002Lehrauftrag an der Bayerischen Akademie für Fernsehen (BAF) in Unterföhrung
1994-1998Gastdozent an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin
1989Gasthörer Drehbuchwerkstatt München
Stipendium des DAAD nach Rom, Stipendium Theaterautorenwerkstatt Lit. Colloquium Berlin
 Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Magister in Germanistik, Italienisch und Theologie