Peter Henning
Autor, Regisseur
 

© Privat

 
Theresienstr. 31
D-80333 München

Ulrike Weis-Wulfes
Tel.: +49 (0)89 599 08 4-21
Fax: +49 (0)89 550 38 5-5
DRUCKEN (PDF)
 
 
WohnsitzBerlin
SprachenDeutsch, Englisch
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2016TATORT - ECHOLOT
Radio Bremen
Produktion: Bavaria Fernsehproduktion
Buch: Claudia Prietzel, Peter Henning, Christine Otto, Ben Bräunlich
Regie: Claudia Prietzel, Peter Henning
2014ZWEIMAL ZWEITES LEBEN
ZDF
Produktion: Dreamtool Entertainment
Regie: Elaine Smithee und Alan Smithee
2013-2014FEDERLEICHT
WDR
Produktion: Eyeworks Germany
Buch: Peter Henning, Claudia Prietzel
2011LOUISE IM BLAUWEIß GESTREIFTEN LEIBCHEN
Kino
Produktion: Europool
Buch: Peter Henning, Conny Walther
nach dem Roman von Mathias Nolte
 THERESIENWIESE
Kino
Produktion: Dreamtool Entertainment
Buch: Peter Henning, Claudia Prietzel
 TATORT - ORDNUNG IM LOT
Radio Bremen
Produktion: Bremedia
Buch und Regie: Peter Henning, Claudia Prietzel
2006-2007WAHRHEITSLIEBE
WDR
Produktion: EIKON Media
Buch: Peter Henning, Claudia Prietzel, Detlef Michel
 SCHATTENKINDER
WDR
Produktion: Dreamtool Entertainment
Buch: Peter Henning, Claudia Prietzel, Bernd Lange
Regie: Peter Henning, Claudia Prietzel
Filmfest München (2008)
Juliane Bartel Medienpreis - Nominierung (2008)

2004MILCH UND KOHLE
Kino
Buch: Peter Henning, Claudia Prietzel
BKM Drehbuchförderung
2004-2005TATORT - SCHEHERAZADE
WDR
Produktion: Radio Bremen
Regie: Peter Henning, Claudia Prietzel
600. Jubiläumstatort
Deutscher Fernsehkrimipreis - Bester Nebendarsteller (2006)
Deutscher Fernsehpreis - Beste Kamera (2005)
Deutscher Kamerapreis (2005)

2002-2003DER PUPPENGRÄBER
WDR
Produktion: Filmpool
Regie: Peter Henning, Claudia Prietzel
Shanghai International Film Festival - Offizieller Wettbewerb (2003)
Adolf-Grimme-Preis - Nominierung (2003)

2002ERSTE LIEBE
NDR
Produktion: Studio Hamburg
Buch: Peter Henning, Claudia Prietzel, Wolfgang Kirchner
Regie: Peter Henning, Claudia Prietzel
2001LIEBEDIENER
Kino
Produktion: Colonia Media
Buch: Peter Henning, Claudia Prietzel
2000NUR DAS BLAUE VOM HIMMEL
SWR/arte
Produktion: SWR-Produktion
Buch und Regie: Peter Henning, Claudia Prietzel
Adolf-Grimme-Preis - Nominierung (2001)
1999SCHANDE
WDR
Produktion: Filmpool
Regie: Peter Henning, Claudia Prietzel
Prix Italia (2000)
Deutscher Fernsehpreis - Beste Regie (1999)
Deutsche Akademie der Darstellenden Künste - Sonderpreis Imogen Kogge (1999)

1996-1997KUPPKE
SWR/arte/MDR
Buch und Regie: Peter Henning, Claudia Prietzel
AZ-Stern des Jahres - Buch und Regie (1997)
1991DER ZAUBERKASTEN
SWR/WDR
Produktion: WDR-Produktion
Buch und Regie
Adolf-Grimme-Preis - Nominierung (1991)
1988DAS LETZTE BAND
WDR
Kamera und Schnitt: Peter Henning
Regie: Peter Henning, Jean-Claude Kuner
Internationale Filmfestspiele Berlin - Forum (1988)
1984DIE HAMLETMASCHINE
Produktion: dffb
Kamera und Schnitt: Peter Henning
Regie: Peter Henning, Werner Gerber
The Arts for Television (Ausstellung)
- The Museum of Contemporary Art, Los Angeles
- Museum of Modern Art, New York
- The Institute of Contemporary Art, Boston (seit 1987)
Internationale Filmfestspiele Berlin - Forum (1986)
Festival Nouveau Cinéma de Montréal (1986)
E-Film Workshop Osnabrück (1985)
World-Wide-Video-Festival Den Haag (1984)
u.a.

THEATER
2008-2009SPURENSUCHE
Ernst Deutsch Theater Hamburg
Regie: Peter Henning, Claudia Prietzel
 
 
BIOGRAPHIE
1956geboren
2004Professor für Drehbuch an der Internationalen Filmschule Köln
1990Autoren- und Regieteam mit Claudia Prietzel
Lehraufträge u.a. an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin, Universität der Künste Berlin und der Drehbuchwerkstatt Berlin
 Stipendium der Drehbuchwerkstatt Berlin, seitdem Regisseur, Autor, Kameramann
 Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin
 Studium der Medienwissenschaften, Literatur und Soziologie an der Universität Osnabrück, Magister Artium