Ingo Rasper
Autor, Regisseur
 

© A. Kraft

 
Theresienstr. 31
D-80333 München

Ulrike Weis-Wulfes
Tel.: +49-89-59 90 84 21
Fax: +49-89-55 03 855
DRUCKEN (PDF)
 
 
WohnsitzBerlin
SprachenDeutsch, Englisch
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2016ICH WILL KEIN KIND VON DIR
ARD/Degeto
Produktion: Realfilm
Regie
2015OFFLINE
ZDF
Produktion: Ariane Krampe Filmproduktion
Regie
 BESUCH FÜR EMMA
ARD/Degeto
Produktion: Novafilm
Regie
Internationales Filmfest Oldenburg - Internationale Reihe (2015)
Hessischer Fernsehpreis - Nominierung Beste Schauspielerin (Dagmar Manzel) (2015)

2014DIE KINDER MEINES BRUDERS
ARD Degeto
Produktion: Provobis
Regie
2013ZU MIR ODER ZU DIR?
ZDF
Produktion: Ninety Minute Film
Regie
2012BLITZBLANK
SWR
Produktion: Maran Film
Buch: Ingo Rasper, Daniel Atzorn
Regie: Ingo Rasper
2011VATERTAGE - OPA ÜBER NACHT
Kino (Verleih: Studiocanal)
Produktion: Claussen & Wöbke & Putz Filmproduktion GmbH
Regie
2009EIN PRAKTIKANT FÜRS LEBEN
SWR
Produktion: cut.it film
Regie
German Gems Festival San Francisco (2011)
2008-2009TODERNST
Kino
Produktion: Knudsen-Streuber-Film
Buch in Entwicklung
2006-2007REINE GESCHMACKSSACHE
Kino
Produktion: Knudsen & Streuber Filmproduktion, SWR, Noir film GmbH
Buch und Regie
Max Ophüls Preis - Publikumspreis, Drehbuchpreis und Nachwuchs-Schauspielerpreis
Filmfest Emden - NDR Preis - Beste Regie
Internationales Filmfestival Bergen - Publikumspreis
San Francisco Filmfestival Berlin & Beyond 2008 - Bester Film (2007)

2005NEUSCHWANSTEIN CONSPIRACY
Kurzfilm
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
Buch und Regie
Abschlussfilm
Filmfestival Max Ophüls Preis
Exground F. - 2. Publikumspreis
Internationale Kurzfilmwoche Regensburg - Publikumspreis
Filmschulfest München - Pro 7 Nachwuchspreis (2005)

2004MENSCH MAXI
Serienkonzept und Pilot
Regie
2003DAS GRÜNE IM HIMMEL
Kurzfilm
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
Regie
2002DUFTE
Kurzfilm
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
Regie
FFA Short Tiger Förderpreis
Filmfestival Max Ophüls Preis - Nominierung Wettbewerb
Teilnahme an mehr als 30 Festivals weltweit (2002)

2001RÜBERGEMACHT
Kurzfilm
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
Buch und Regie
 
 
BIOGRAPHIE
1974geboren
2003UCLA MASTERCLASS "The Hollywood Perspective", Baden-Württemberg Stipendium für 4 Wochen Crash-Kurs Praktikum bei Michael Dougles Further Films, Universal City, Bereich Drehbuchentwicklung (3 Monate)
1999-2005Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg, Bereich Film und Medien
1999-2003Auftragsarbeiten und Assistenzen im Bereich Filmproduktion: Regie, Regieassistenz, Produktionsleitung, Lektor, Making Of, Layout, Location Scout etc.
1998-1999Praktikum bei Production International Hamburg Reinhard Gedack & Bernd Hoefflin (12 Monate)