Matthias Luthardt
Regisseur
 

© N.N.

 
Wielandstraße 5
D-10625 Berlin

Katrin Näher
Tel.: +49 (0)30 288 77 3-0
Fax: +49 (0)30 288 77 3-10
HOMEPAGEDRUCKEN (PDF)
 
 
WohnsitzBerlin
SprachenDeutsch, Englisch, Französisch
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2017-2018DER FUCHS
Kino
Produktion: 27 Films, Deutschland / Les films de l'étranger, Frankreich / braidmadefilms, Polen
In Vorbereitung
201724 H BAYERN
BR, Arte
Produktion: Zero One, Berlin
Co-Regie
Dokumentarischer Episodenfilm
2016-2017CINÉKINO
Arte G.E.I.E.
Produktion: Zero One, Berlin / Idéal Audience, Paris
Dokumentarischer Zehnteiler über das Europäische Kino
2016DIE GROSSE EVOLUTION
Kino
Produktion: French Exit
Dokumentarfilm
2015CINÉKINO
Arte G.E.I.E.
Produktion: Zero One, Berlin / Idéal Audience, Paris
Deutschland-Frankreich
Dokumentarischer Zweiteiler
201324 H JERUSALEM
BR, Arte
Produktion: Zero One, Berlin
Co-Regie
Dokumentarischer Episodenfilm
200924 H BERLIN
Kino
Produktion: ZeroOne Filmproduktion
Dokumentarischer Episodenfilm
2008DER TAG, AN DEM ICH MEINEN TOTEN MANN TRAF
Kino
Produktion: Eikon/SWR
Buch: Johanna Stuttmann, Debüt im Dritten
2007JESUS LIEBT DICH
Kino
Produktion: Oval Film
Kino-Dokumentarfilm, Co-Regie Lilian Franck, Michaela Kirst und Robert Cibis
2006PINGPONG
Kino
Produktion: Junifilm/ HFF Potsdam
Buch & Regie, Co-Autorin Meike Hauck
Karlovy Vary International Film Festival, 4. Independent Camera Price, Hauptpreis des Tschechischen Fernsehens für den besten Film aus der Sektion "Forum of Independents Films" (2007)
Studio Hamburg Nachwuchspreis in der Kategorie "Bester Spielfilm" (2007)
Festival de Cannes, Semaine de la Critique: SACD Screenwriting Award, OFAJ Young Critics Award in der Kategorie "Best Feature" (2006)
Filmfest München, Förderpreis Deutscher Film in der Kategorie "Bestes Drehbuch" (2006)
Film Festival Brüssel, Preis des Fernsehsenders RTBF (2006)
Giffoni Film Festival, Bronze Gryphon Award, "Y Gen" Section (2006)
First Steps Awards, Nominierung in der Kategorie "Abendfüllende Entdeckung" (2006)
DEFA - Förderpreis (2006)
Europäischer Filmpreis, Nominierung in der Kategorie "Europäische Entdeckung" (2006)
Debüt-Biber, Nachwuchsförderpreis der Biberacher Filmfestspiele (2006)
2005SOMMERSPIELE
Kino
Produktion: HFF Potsdam
Kurzspielfilm, 22:30 min
2004MENSCHEN BRAUCHEN HOBBIES
Kino
Produktion: HFF Potsdam
Dokumentarfilm, 59 min.
International Documentary Filmfestival Amsterdam, Nominierung "Silver Wolf Award (2004)
2002ABGEFAHREN!
Kino
Produktion: HFF Potsdam/ risingstar
Dokumentarfilm, 20 min.
2001VON WEGEN WIR
Kino
Produktion: HFF Potsdam
Kurzspielfilm, 7 min. Buch und Regie
 BLINDGÄNGER
Kino
Produktion: HFF Potsdam
Kurzspielfilm, 15 min., Buch (mit Martina Klein) und Regie
2000AUSZEIT
Kino
Produktion: HFF Potsdam
Kurzspielfilm, 6 min., Buch und Regie
1999SOMMERFELD SPIELT SOMMERFELD
Kino
Produktion: HFF Potsdam
Dokumentarfilm, 15 min.
1998BLOSS
Kino
Produktion: Blickwechsel Filmproduktion
Kurzspielfilm, 8 min.
 
 
BIOGRAPHIE
2012Berlin-Stipendium Junge Akademie der Künste; Artist-in-residence in Tel Aviv / Israel (Israel Film Fund / Medienboard Berlin-Brandenburg)
2011Regie-Mentoring bei dem kenianischen Langspielfilm "Something neccessary", im Auftrag von Tom Tykwer (OneFineDay Films / Ginger Inc. 2013)
2003Regie- und Produktions-Supervising bei dem Langspielfilm "Full of Energy", Great Lakes Film in Urganda, Afrika
2001-2002Teilnahme an der Deutsch-Französischen Masterclass an der Filmakademie
1998-2005Regiestudium an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg, abgeschlossen mit dem Langspielfilm PINGPONG
Magisterstudium (abgeschlossen) in den Fächern Germanistik, Französisch und Rhetorik bzw. Medienkultur in Tübingen, Paris und Hamburg
 Er ist Mitglied in der Europäischen Filmakademie