Esther Wenger
Regisseurin
 

© G. Humer

 
Theresienstr. 31
D-80333 München

Ulrike Weis-Wulfes
Tel.: +49-89-59 90 84 21
Fax: +49-89-55 03 855
DRUCKEN (PDF)
 
 
WohnsitzMünchen
SprachenDeutsch, Englisch
 
FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2017DER ALTE
ZDF
Produktion: Neue Münchner Fernsehproduktion
Regie
2 Folgen
2016SOKO WISMAR - BODYCHECK
ZDF
Produktion: Cinecentrum
Regie
2015HALIFAX
Kino
Entwicklung eines Jugendfilms
Eingereicht bei Der besondere Kinderfilm
 DIE FALLERS
SWR
Produktion: SWR
Regie
8 Folgen
2014-2015MENDELSSOHN AUF DEM DACH
Recherche zur Erweiterung des Konzepts für eine Miniserie
2013EISIGES SCHWEIGEN
ZDF
Konzept
2012FAMILIE DR. KLEIST
ARD/Degeto
Produktion: Polyphon
Regie
5 Episoden
2011HEITER BIS TÖDLICH IM NORDEN
ARD
Produktion: NDF
Regie
4 Folgen à 48 min.
 POLIZEIRUF 110 - RAUBVÖGEL
MDR
Produktion: Saxonia Media
Regie
2010DER BERGDOKTOR
ZDF
Produktion: NDF
Regie
8 Episoden
 DIE FALLERS
SWR
Produktion: SWR
Regie
8 Episoden
2009-2010IN ALLER FREUNDSCHAFT
ARD
Produktion: Saxonia Media
Regie
3 Episoden
2009FAMILIE DR. KLEIST
ARD/DEGETO
Produktion: Polyphon
Regie
4 Episoden
 IN ALLER FREUNDSCHAFT
ARD
Produktion: Saxonia Media
Regie
3 Episoden à 45 Min.
2008IN ALLER FREUNDSCHAFT
ARD
Produktion: Saxonia Media
Regie
3 Episoden à 45 Min.
 KLINIK AM ALEX
Sat.1
Produktion: teamWorx
Regie
2 Episoden
2007STURM DER LIEBE
ARD
Produktion: Bavaria Film
Regie
8 Episoden
 IN ALLER FREUNDSCHAFT
ARD
Produktion: Saxonia Media
Regie
3 Episoden à 45 Min.
 MITTEN IM ACHTEN
ORF
Produktion: Satel Film
Regie
4 Episoden
2006FALL FÜR B.A.R.Z.
SWR
Produktion: Maran Film
Regie
3 Episoden
 5 STERNE
ZDF
Produktion: NDF
Regie
7 Episoden à 45 Min.
2004HINTER GITTERN
RTL
Produktion: Grundy UFA
Regie
4 Episoden
2003EIN GANZ NORMALES PAAR
SWR/ARD
Produktion: Maran Film
Regie
90 Min.
2001FABRIXX
ARD
Produktion: Maran Film
Regie
6 Episoden à 25 Min.
2000CD - CINE DAKAR 21, RUN THE CITY RACE
Kurzfilm
für die EXPO 2000
 MARIENHOF
ARD
Produktion: Bavaria Film
Regie
105 Episoden
1999DIE SCHULERS
BR
Produktion: RT1 und FILMGATE
Regie
Pilot à 28 Min.
1998-1999GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN
RTL
Produktion: Grundy UFA
Regie
20 Episoden
1998K.K. LACKI
ZDF/KI.KA
Regie
Pilot und 6 Episoden à 12 Min.
1997SAMARA - BEGEGNUNGEN AN DER WOLGA
Kino
Buch und Regie
Dokumentation im Auftrag des Goethe-Instituts Moskau
1996WIE IM RICHTIGEN FERNSEHEN
BR/3sat
Buch und Regie
Lehrfilm des Instituts für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU)
45 Min.
1992-1994RECHT SO! - DAS FERNSEHSCHIEDSGERICHT
BR/ARD
Regie
18 Episoden à 30 Min.
1991-1992BAYERN GEWINNT
BR
Konzeptentwicklung, Herstellung und Regie
Pilot und 28 Episoden à 25 Min.
1989EINE HOCHZEITSREISE
ARD
Regie
Dokumentation
4 Episoden à 30 Min.
1987-1990ZAPPZARAP
BR
Regie
15 Episoden à 30 Min.
1985-1997DINGSDA
BR/ARD
Produktion: Megaherz
Regie
30 Folgen
 
 
BIOGRAPHIE
2014Juryvorsitzende des Festival of Nations in Lenzing, Österreich
 Jurymitglied des Tehran International Short Film Festivals
2013Gründung des Festival of Nations (Kurzfilmfestival) in Lenzig, Österreich
1997Arbeit als freischaffende Regisseurin
 Promotion zum Dr.phil., Neue Deutsche Literatur, Politik mit Schwerpunkt Osteuropa
1987-1997Produzentin und geschäftsführende Gesellschafterin der MEGAHERZ tv, München. In dieser Zeit verantwortlich für die Gameshow "Dingsda" (BR, ARD; Interviews der Kinder, Studioregie); das Kindermagazin "Zapprarapp" (BR); "Recht so! Das Fernsehschiedsgericht" (BR); die Gameshow "Bayern gewinnt" (BR); Entwicklung, Produktion und redaktionelle Betreuung der Reihe "Denk ich an Deutschland".
1985Magister Artium, Aufenthalte in der Tschechoslowakei, Palästina und in der ehemaligen UdSSR