Katharina Köster
PDF
Agentin
Ulrike Weis-Wulfes
Tel.: +49 (0)89 599 08 4-0

Nach dem Happy End
Natascha
Neue Geschichten vom Pumuckl
© Tobias Tempe
© Tobias Tempel
2023
NEUE GESCHICHTEN VOM PUMUCKL - STAFFEL 2
Produktion: NEUESUPER
Writers Room und Drehbuch: Katharina Köster, Korbinian Dufter, Matthias Pacht, Julian Witt
13 x 25 Min.
2022
NACH DEM HAPPY END
Arte/BR/SWR/WDR
Produktion: Tellux Film
Buch: Katharina Köster, Tobias Tempel
Regie: Katharina Köster
Dokumentarfilm / Dokumentarserie
BVHK-Journalistenpreis Kategorie TV/Film (2023)
Filmtage Friedrichshafen (2023)
FILMZ Festival des Deutschen Kinos - Nominierung Bester Dokumentarfilm (2022)
Biberacher Filmfestspiele - Nominierung Bester Dokumentarfilm (2022)
DOK.fest München - Nominierung FFF Förderpreis Dokumentarfilm (2022)
Filmfest Osnabrück - Nominierung Filmpreis für Kinderrechte (2022)
Filmtage Oberschwaben - Wettbewerb Dokumentarfilm (2022)
DAS VERBORGTE MÄXCHEN
Produktion: Superfilm Filmproduktion
Treatment: Katharina Köster
Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Margret Rettich
2020 - 2021
NEUE GESCHICHTEN VOM PUMUCKL
RTL/RTL+
Produktion: NEUESUPER
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Writers Room (13 Episoden) und Drehbuch (4 Episoden): Katharina Köster
"Der alte Eder", "Der schlimmste Tag", "Der verflixte Kaugummi", Pumuckl und die Himbeere"
13 x 25 Min.
Grimme-Preis - Nominierung Wettbewerb Kinder & Jugend (2024)
Filmfest München - Kinderfilmfest Publikumspreis (2023)
2018
LENE LIEBT
Produktion: OLGA Film
Buch: Katharina Köster
In Entwicklung
2015
NATASCHA
Produktion: HFF München
Buch und Regie: Katharina Köster
Dokumentarfilm
Nonfiktionale Festival des dokumentarischen Films (2023)
WAS GEHT? Kunst und Inklusion München (2016)
Internationales Studierenden Film Festival Sehsüchte (2016)
dokKa (2016)
DOK.fest München (2015)
Filmtage Friedrichshafen (2015)
LIEBER LEBEN - TOBIS NEUES HERZ
WDR
Produktion: Bilderfest
Buch, Regie und Schnitt: Katharina Köster
Dokumentarfilm
Internationales Filmwochenende Würzburg (2017)
BVHK-Journalistenpreis (2016)
Bamberger Kurzfilmtage (2016)
Kurzfilmtage München (2016)
DOK.fest München (2016)
Visionale Frankfurt (2016)
Kinderkulturtage Gersthofen (2016)
Filmtage bayerischer Schulen Gerbrunn/Würzburg (2016)
Kasseler Dokfest (2015)
2007
KURZZEIT
BR
Produktion: HFF München
Buch und Regie: Katharina Köster
Dokumentarfilm
2005
BIRNBAUM
Produktion: Luxid, Visuelle Zeiten
Buch: Katharina Köster, Ronald Scharf
Regie: Ronald Scharf
Kurzfilm
Deutsche Film- und Medienbewertung FBW - Prädikat "besonders wertvoll" & "Shortfilm of the month" (2009)
GoEast - Kurzfilm 2. Preis (2007)
Formula Mundi Filmfest - Experimentalfilm 2. Preis (2007)
2007
DÄUMELINA
Familienmusical
Libretto, ErBe-Verlag

Biografie

2005 - 2017
Studium Drehbuch und Dokumentarfilm an der HFF München
2005
Zertifizierte Schreibtrainerin der Eckenroth-Stiftung
1997 - 2004
Berufsvorbereitende Ballettausbildung am Dr. Hoch's Konservatorium Frankfurt
1999
Förderpreis "Grüner Lorbeer" für Schreibtalente der Eckenroth-Stiftung
München +49 (0)89 599 08 4-0